Complementary Medicine Research

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Forschende Komplementärmedizin)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Complementary Medicine Research

Beschreibung Wissenschaft Praxis Perspektiven
Verlag S. Karger Verlag für Medizin und Naturwissenschaften, Freiburg
Erstausgabe 1994
Erscheinungsweise 6-mal pro Jahr
Verkaufte Auflage 3450 Exemplare
Verbreitete Auflage 4000 Exemplare
Chefredakteur Harald Walach
Weblink Karger Verlag
ISSN (Print)

Complementary Medicine Research[1], bis Ende 2016 Forschende Komplementärmedizin, bis 2005: Forschende Komplementärmedizin und klassische Naturheilkunde,[2] englischer Titel: Research in Complementary Medicine, ist eine international ausgerichtete medizinische Fachzeitschrift. Sie erscheint seit 1994 im S. Karger Verlag für Medizin und Naturwissenschaften. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt bei Themen aus dem Bereich der Komplementärmedizin. Anliegen ist, zwischen kontrovers diskutierten Ansätzen von Schul- und Komplementärmedizin Bindeglied zu sein. Voraussetzung für eine Veröffentlichung von Manuskripten ist ein Peer-Review-Verfahren.[3]

Allgemeines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Complementary Medicine Research war in Europa die erste von Experten begutachtete Zeitschrift, die ihren Schwerpunkt auf Forschung in komplementärer und integrativer Medizin legte.[4] Die Fachzeitschrift erscheint 6-mal pro Jahr in einer Auflage von etwa 4000 Exemplaren. Den Posten des Chefredakteurs bekleidet Harald Walach. Es erscheinen deutsch- und englischsprachige Artikel.

Complementary Medicine Research ist in Datenbanken von Bibliotheken geführt einschließlich Current Contents, Clinical Medicine-Pubmed, Medline, Science Citation Index Expanded und Index Copernicus.

Die Zeitschrift ist offizielles Organ der Schweizerischen Medizinischen Gesellschaft für Phytotherapie sowie offizielles Organ der Deutschen Gesellschaft für Naturheilkunde e. V.

Zielgruppen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Complementary Medicine Research wendet sich an niedergelassene und im Klinikbereich tätige Ärzte als auch Wissenschaftler, die sich mit den Fachbereichen Naturheilverfahren, Homöopathie, Traditionelle chinesische Medizin (TCM) und Akupunktur beschäftigen. Ebenso sollen Ärzte für Hygiene und Umweltmedizin, für Physikalische Therapie und Balneologie angesprochen werden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dachverband Komplementärmedizin: Forschende Komplementärmedizin heisst neu Complementary Medicine Research
  2. Karger Verlag
  3. Complementary Medicine Research: Eintrag bei Karger Verlag
  4. 20 Jahre FoKom. Fachzeitschrift Forschende Komplementärmedizin. Carstens Stiftung, 11. Januar 2013