Fox Broadcasting Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Fox Network)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fox Broadcasting Company
Fox Broadcasting Company logo (2019).svg
Fernsehsender (Privatrechtlich)
Programmtyp Vollprogramm
Empfang Kabel, Satellit
Bildauflösung (Eintrag fehlt)
Sendestart 9. Oktober 1986 (als Fox Broadcasting Company)
Eigentümer Fox Corporation
Geschäftsführer Dana Walden, Gary Newman[1]
Website

Die Fox Broadcasting Company (FBC), auch als FOX und FOX Network bezeichnet, ist ein US-amerikanisches Fernseh-Network. Das 1986 gegründete Unternehmen gehört der Fox Corporation von Rupert Murdoch (ehemals News Corporation und 21st Century Fox, nicht zu verwechseln mit der davon losgelösten News Corp). Hauptsitz des Unternehmens ist New York City.

Die erste Sendung am 9. Oktober 1986, dem ersten Sendetag von FBC (die Senderkennung wurde später auf FOX geändert) war eine Late Night Show mit Joan Rivers. Seither hat das Network eine Vielzahl von Sendungen hervorgebracht – neben einigen erfolgreichen Comedyserien (Malcolm mittendrin, Family Guy, Die wilden Siebziger, Arrested Development, New Girl) – auch mehrfach ausgezeichnete Publikumserfolge wie Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI, 24, O.C., California, Dr. House, Prison Break und Die Simpsons.

Sendungen auf Fox[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FOX sendet sein Hauptprogramm von Montag bis Freitag von 20 bis 22 Uhr und sonntags 19 bis 22 Uhr.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chris Alexander: Twentieth Century Fox Television Recruits Veteran Television and Film Executive Chris Carlisle to Newly Created Position of President, Fox21. News Corporation, 10. Dezember 2008, archiviert vom Original am 20. Dezember 2008; abgerufen am 25. Dezember 2018 (englisch, Originalwebseite nicht mehr verfügbar).