François Feldman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
François Feldman

François Feldman (* 23. Mai 1958 in Paris) ist ein französischer Sänger, der in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren in Frankreich große Erfolge feierte. Seine Chansons Les valses de Vienne (1989), Petit Frank (1990) und Joy (1992) landeten alle auf Platz 1 der französischen Single-Charts.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[1][2] Anmerkungen
FrankreichFrankreich FR Wallonische RegionWallonische Region BEW SchweizSchweiz CH
1987 Vivre vivre
Platin 300! 300!
1989 Une présence
Diamant 300! Gold
1991 Magic Boul'vard
300! 300! 300!
1992 Bercy 92
300! 300! 300!
Livealbum
1993 Indigo
300! 300! 300!
1995 À contre-jour
300! 300! 300!
1996 Two Feldman
Doppelgold 21
(11 Wo.)
300!
Best-Of-Album
1997 Best Feldman
300! 300! 300!
Best-Of-Album
1997 Couleurs d'origine
65
(2 Wo.)
300! 300!
2004 Des larmes et de l'amour
132
(3 Wo.)
300! 300!
2008 Gold
300! 300! 300!
Best-Of-Album

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen[3][2] Anmerkungen
FrankreichFrankreich FR Wallonische RegionWallonische Region BEW
1986 Rien que pour toi
12
(18 Wo.)
300!
1988 Slave
5 Silber
(20 Wo.)
300!
Je te retrouverai
19
(18 Wo.)
300!
1989 Le mal de toi
9 Silber
(16 Wo.)
300!
Joue pas
2 Gold
(22 Wo.)
300!
mit Joniece Jamison
Les valses de Vienne
1 Gold
(23 Wo.)
300!
1990 C'est toi qui m'as fait
2 Silber
(18 Wo.)
300!
Petit Frank
1
(22 Wo.)
300!
1991 J'ai peur
7
(19 Wo.)
300!
mit Joniece Jamison
Le serpent qui danse
15
(14 Wo.)
300!
Magic Boul'vard
12
(11 Wo.)
300!
1992 Joy
1
(28 Wo.)
300!
Tombé d'amour
8
(15 Wo.)
300!
Existe (enregistré en public à Bercy)
45
(3 Wo.)
300!
1995 Destination
49
(1 Wo.)
20
(6 Wo.)
1997 J'aurais voulu te dire
49
(1 Wo.)
30
(11 Wo.)
Mamido & François Feldman

Weitere Singles

  • 1982: You Want Every Night
  • 1982: Ma petite vidéo
  • 1983: Folle sur les bords
  • 1984: Wally boule noire
  • 1984: Obsession
  • 1985: Amour de corridor
  • 1987: Demain c'est toi
  • 1993: Elle est bien trop belle
  • 1994: Fais tomber la pluie
  • 1994: Le P'tit Cireur
  • 1995: Exit de la nuit
  • 1996: Comme un film
  • 2005: Tes désirs

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chartquellen Alben: Charts FR Charts BE Charts CH
  2. a b Auszeichnungen für Musikverkäufe: CH FR FR2
  3. Chartquellen Singles: Charts FR Charts BE

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]