Francesc Capdevila

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Francesc Capdevila 2015

Francesc Capdevila (* 17. September 1956 in Barcelona) alias Max ist ein spanischer Comiczeichner. Eine seiner bekannten Comicfiguren ist Peter Pank.

Ab 1973 war Max Mitglied der Underground-Comic-Gruppe El Rollo. 1979 gründete er mit anderen das Comic-Magazin El Vibora. Später war er der Herausgeber des internationalen Comic-Magazins Nosotros Somos Los Muertos.

Er erhielt in Spanien mehrfach Auszeichnungen und wurde 1997 für seine Kinderbuchillustrationen mit dem spanischen Nationalpreis geehrt.

2008 war er Dozent beim Comic-Seminar Erlangen.

Heute lebt Max mit seiner Frau und seiner Tochter auf Mallorca.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1997 Spanischer Nationalpreis
  • 1999 Ignatz Award
  • 2000 großer Preis des Barcelona Festivals
  • 2004 Junceda Award (für sein Buch Dreamspy)

Publikationen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1988 Der geheime Kuss, Alpha Comic Verlag
  • 1991 Der Werwolf Punk, Alpha Comic Verlag
  • 1999 Der lange Traum des Herrn T., Reprodukt
  • 2007 Bardín der Superrealist, Reprodukt

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]