Francis Barthelemy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Francis Barthelemy war ein französischer Autorennfahrer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Francis Barthelemy war in den 1920er- und 1930er-Jahren sechsmal beim 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps am Start. 1924 beendete er das Rennen als Partner von Raymond de Tornaco als Gesamtdritter. Die Veranstaltung von 1927 beendete er gemeinsam mit Paul Gros als Achter. 1928 wurde er Siebter und 1929 Neunter.

Einmal, 1924, war er auch beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans gemeldet. Er erreichte den zehnten Rang in der Gesamtwertung.

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Le-Mans-Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Platzierung
1924 Bignan BelgienBelgien Raymond de Tornaco Rang 10

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • R. M. Clarke: Le Mans. Die Bentley & Alfa Years 1923–1939. Brocklands Books, Cobham 1999, ISBN 1-85520-465-7.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]