Francis L. Sullivan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Francis Loftus Sullivan (* 6. Januar 1903 in London, England; † 19. November 1956 in New York City, New York) war ein britischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Francis L. Sullivan war schon mehrere Jahre ein erfolgreicher Bühnenschauspieler sowohl in England als auch ab 1929 in den Vereinigten Staaten, bevor er zum Film kam. Im Theater spielte er häufig in Stücken von Shakespeare oder Shaw, auf der Leinwand war er sehr oft in Schurkenrollen zu sehen. [1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kay Weniger: Das große Personenlexikon des Films. Berlin 2001, Band 7, S. 558