Frank Kvitta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Frank Kvitta

Frank Kvitta (* 13. Oktober 1981 in Langen, Deutschland) ist ein deutscher Techno-DJ, Produzent und Label-Betreiber.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er spielte auf den Dance-Veranstaltungen Loveparade, Mayday und Nature One in Deutschland. Er ist seit 2005 Mitglied der von DJ Rush gegründeten DJ-Booking-Agentur Kne` Deep.

Im September 2008 hat er gemeinsam mit Mario Ranieri den Song "Tourette 2008" mit zugehörigem Musikvideo produziert, dass auf den Musiksendern VIVA Magyarország, MadTV (Bulgarien), goTV, Óčko, iMusic1[1], gespielt wurde.

Diskographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Tourette 2008 (Schubfaktor Digital)
  • Fat Brothers EP (Kne' Deep)
  • Black & White EP (Unknown Power)
  • No-Name But Insane EP (Frank Kvitta Records)
  • Introducing the Bullshit EP (Bullshit Records)
  • Dance With The Devilz (Inflicted Recordings)
  • Partystecher EP (Carnage)
  • Fradsezeggus (Artillery)
  • Tourette (Schubfaktor)
  • Titty Twister (TausendGroove Records)
  • Insane EP (Insane Records)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Musikvideo auf iM1.@1@2Vorlage:Toter Link/www.im1.tv (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. iM1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]