Franziskanerstraße 8 (Mönchengladbach)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wohnhaus
Wohnhaus

Das Wohnhaus Franziskanerstraße 8 steht im Stadtteil Windberg in Mönchengladbach (Nordrhein-Westfalen).

Das Gebäude wurde 1907 erbaut. Es ist unter Nr. F 021 am 9. März 1994 in die Denkmalliste der Stadt Mönchengladbach[1] eingetragen worden.

Architektur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei dem Objekt handelt es sich um ein zweigeschossiges Wohnhaus, mit einem zum Vollgeschoss ausgebauten Mansarddach. Über einem hoch ausgebildeten Sockelgeschoss aus gequaderten Natursteinen erhebt sich die Fassadenfläche in grob geriffelter Putzstruktur bis zu einem Dreiecksgiebel.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Denkmalliste der Stadt Mönchengladbach@1@2Vorlage:Toter Link/pb.moenchengladbach.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.

Koordinaten: 51° 12′ 9″ N, 6° 25′ 34,9″ O