Frischhaltedose

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Frischhaltedosen

In Frischhaltedosen aufbewahrte Lebensmittel sollen vor Umwelteinflüssen geschützt werden und so länger frisch bleiben, als es außerhalb der Dose der Fall wäre. Die aus Kunststoff oder anderen Materialien bestehenden und mit Deckeln verschließbaren Behälter gibt es heutzutage in allen denkbaren Formen und Farben.[1]

Earl Silas Tupper setzte als erster Kunststoff im Küchensektor ein und ist Gründer der wohl bekanntesten Frischhaltedosen von Tupperware.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

WiktionaryWiktionary: Frischhaltedose – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lebensmittelaufbewahrung. In: Bianca Schuster, Haushaltsexpertin, DasErste.de, Bayerischer Rundfunk. 28. Februar 2019, abgerufen am 28. Juli 2019.
  2. Tupperware feiert 100. Geburtstag des Unternehmensgründers Earl S. Tupper. In: Dr. Michael Raffel, Director, Public Relations & Business Development, tupperware.de. 26. Juli 2007, abgerufen am 28. Juli 2019.