Frithjof Haas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Frithjof Haas (* 7. Juli 1922; † 25. Oktober 2013) war ein deutscher Kapellmeister und Musikwissenschaftler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine Ausbildung absolvierte Haas an der Kölner Musikhochschule unter anderem als Schüler von Walter Braunfels und Günter Wand. Später wurde er als Kapellmeister am Badischen Staatstheater in Karlsruhe tätig; daneben lehrte er an der Karlsruher Hochschule für Musik.

Haas war Autor mehrerer musikwissenschaftlicher Arbeiten.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Erstfassung des langsamen Satzes der ersten Sinfonie von Johannes Brahms. In: Die Musikforschung. Bd. 36 (1983), S. 200–211. ISSN 0027-4801
  • Zwischen Brahms und Wagner. Der Dirigent Hermann Levi. Zürich [u. a.]: Atlantis Musikbuch-Verl., 1995. ISBN 3-254-00194-X
  • Hans von Bülow: Leben und Wirken. Wegbereiter für Wagner, Liszt und Brahms. Wilhelmshaven: Noetzel, 2002. ISBN 3-7959-0807-8
  • Der Magier am Dirigentenpult: Felix Mottl. Karlsruhe: Info-Verl., 2006. ISBN 3-88190-424-7
  • Menschen um Richard Wagner - Vorträge und Aufsätze. Lindemanns Bibliothek im Info Verlag, Karlsruhe 2012, ISBN 978-3-88190-671-5

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]