Gül

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gül ist ein türkischer weiblicher Vorname[1] persischer Herkunft[2] sowie Familienname mit der Bedeutung „die Rose“.

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Historische Zeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gül Baba († 1541), türkischer Bektaschi-Derwisch und Dichter des 16. Jahrhunderts

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gül Gölge (* 1981), türkische Entertainerin und Schauspielerin
  • Gül Keskinler (* 1960), Integrationsbeauftragte des Deutschen Fußballbundes

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Abdullah Gül (* 1950), türkischer Politiker und Staatspräsident (2007–2014)
  • Demet Gül (* 1982), deutsche Schauspielerin
  • Erdem Gül (* 1967), türkischer Journalist
  • Faruk Gül (* 1988), deutsch-türkischer Fußballspieler
  • Fatih Gül (* 1988), türkischer Fußballspieler
  • Leyla Gül (* 1974), Schweizer Politikerin
  • Masist Gül (1947–2003), türkischer Zeichner, Dichter und Schauspieler
  • Turgut Gül (* 1991), türkischer Fußballspieler

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gül auf vornamen-weltweit.de
  2. Gül im Namenswörterbuch der türkischen Sprache (türk.)