GDS – International Shoe Fair

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der GDS

Die GDS – International Shoe Fair (GDS für Große Deutsche Schuhmusterschau) ist eine Internationale Schuhmesse in Düsseldorf, die von der Messe Düsseldorf veranstaltet wird.

Die GDS findet zweimal pro Jahr statt: Im Frühjahr und im Herbst. Als Fachmesse richtet sich die GDS an die Angehörigen der Schuhbranche, insbesondere an Einkäufer des Schuhfachhandels.

Ausgestellt werden insbesondere Damen-, Herren- und Kinderschuhe. Darüber hinaus umfasst das Warenverzeichnis Spezialschuhe wie z. B. Sport- und Hausschuhe, aber auch Accessoires und Schuhzubehör. Daneben thematisiert die GDS auch Schaufenstergestaltung und Ladenbau für Schuhfachgeschäfte sowie Warenwirtschaftssysteme für den Schuhhandel.

Es werden mehr als 3000 Kollektionen von rund 1500 Ausstellern aus ca. 50 Ländern ausgestellt.

Die GDS wurde 2016 aufgrund von Aussteller- und Besucherrückgängen eingestellt. Aus ihr ging die heutige Gallery Shoes hervor, die auch von der Messe Düsseldorf veranstaltet wird.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[www.gallery-shoes.com]