Gapminder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gapminder bzw. Trendalyzer ist eine Informationsvisualisierung-Software zur Animation von Statistiken. Die Software wurde von Hans Roslings Gapminder Stiftung in Stockholm entwickelt.

Motion-chart.png
Gapminder-World-2012.pdf

Software[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Software ist kostenlos auf der Gapminder-Website zugänglich, und soll mittels interaktiver Blasendiagramme globale Statistiken und Datenerhebungen leicht verständlich visualisieren. Dadurch soll eine auf Fakten beruhende Weltsicht gefördert werden.[1] Die dargestellten Statistiken sind frei zugänglich und zum größten Teil Erhebungen von UN-Organisationen. Mittlerweile sind über 200 Trends von Indikatoren internationaler Wirtschaft und Politik abrufbar, die Daten gehen zum Teil bis zum Jahr 1800 zurück.

Geschichte von Gapminder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hans Rosling, der Initiator der Gapminder-Stiftung und Software, war Medizinprofessor. 2005 gründete er die Stiftung, 2006 wurde das Programm Gapminder World veröffentlicht. 2007 wurde Gapminder von Google gekauft.

Einzelnachweis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. gapminder.org: About Gapminder

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]