Gebrauchssprache

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit dem Ausdruck Gebrauchssprache (engl. ordinary language im weiteren Sinne) wird die bestimmte von einer Sprachgemeinschaft verwendete natürliche Sprache bezeichnet. Ein Gegenbegriff dazu ist daher die Formale Sprache.
Konkret fallen unter den Begriff der Gebrauchssprache

Die Gebrauchssprache ist der Ausgangspunkt der Philosophie der normalen Sprache (engl. ordinary language philosophy).

Gebrauchssprache und Umgangssprache[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obwohl die Umgangssprache eigentlich eine Untermenge der Gebrauchssprache ist (s. o.), werden daneben beide Begriffe gelegentlich auch – unschärfersynonym verwendet.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]