Gem Diamonds

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Teile dieses Artikels scheinen seit 2011 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Gem Diamonds
Rechtsform Public limited company
ISIN VGG379591065
Gründung 2005
Sitz London, Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Leitung Roger Davis
Umsatz 395,6 Millionen Pfund (2011)[1]
Branche Bergbau
Website www.gemdiamonds.com

Gem Diamonds ist ein britisches Diamantenbergbauunternehmen mit Hauptsitz in London.

Gegründet wurde das Unternehmen im Juli 2005.[2]

Das Unternehmen betreibt Diamantenminen in Angola, Australien (Ellendale-Diamantenmine), Botswana, der Zentralafrikanischen Republik, der Demokratischen Republik Kongo, Lesotho und Indonesien.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Preliminary Results 2011@1@2Vorlage:Toter Link/www.gemdiamonds.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. (PDF; 230 kB)
  2. Bloomberg.com: Gem Diamonds May Close Mine Following Price Plunge, in englischer Sprache, vom 1. April 2009