Gemeinde Kjustendil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage der Gemeinde in West-Bulgarien

Die Gemeinde Kjustendil liegt im Westen Bulgariens im gleichnamigen Oblast Kjustendil. Die Gemeinde hat 72 Ortschaften mit einer Gesamtbevölkerung von 67.746 (Stand: 15. Dezember 2008). Im Jahr 2005 lag die Bevölkerung noch bei 74.884.

Die Gemeinde Kjustendil grenzt an Serbien, Mazedonien und der bulgarischen Gemeinden: Gemeinde Trekljano, Gemeinde Newestino, Gemeinde Bobow dol, Gemeinde Semen und Gemeinde Radomir.

Bürgermeister der Gemeinde Kjustendil ist Petar Georgiew Paunow.

Die Ortschaften in der Gemeinde Kjustendil sind (Einwohnerzahlen nach Stand 21. Juli 2005):

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]