Gigi Moto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gigi Moto
Allgemeine Informationen
Herkunft Zürich, Schweiz
Gründung 1993
Website www.gigimoto.ch
Aktuelle Besetzung
Gigi Moto
Jean-Pierre von Dach
Roland Sumi
Pim Nieuwlands
Kaspar Rast
Schlagzeug
Tosho Yakkatokuo
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
Superstar
  CH 99 29.10.2000 (1 Wo.)
Drive Me Home
  CH 67 16.03.2014 (1 Wo.)
Local Heroes
  CH 96 04.03.2018 (1 Wo.)
LSG (mit Baschi, Dabu Fantastic, Büne Huber, Viola Tami, Fabienne Louves, Philippe Merk, Stefan Buck & Midi)
  CH 55 09.09.2018 (6 Wo.)

Gigi Moto ist eine Schweizer Band aus Zürich.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegründet wurde die nach der Bandsängerin benannte Band 1993 als Trio. Im Jahre 2000 erschien das Album Superstar mit 5-köpfiger Besetzung. Die Band ist teilweise zu fünft, oder nur zu dritt, auf Alben oder bei Liveauftritten aktiv.

2003 erschien das Album Lazy Daisy, dem 2005 Lovemachine folgte. 2009 veröffentlichte die Band das Akustikalbum Lucky mit „reduzierter“ Besetzung. 2014 folgte das Album Drive Me Home.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben

  • 1994: Care
  • 1996: Trip
  • 2000: Superstar
  • 2003: Lazy Daisy
  • 2005: Lovemachine
  • 2009: Lucky
  • 2014: Drive Me Home
  • 2018: Local Heroes

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. hitparade.ch: Gigi Moto in der Schweizer Hitparade