Glue (Film)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
OriginaltitelGlue - Historia adolescente en medio de la nada
ProduktionslandArgentinien, Vereinigtes Königreich
OriginalspracheSpanisch, Englisch
Erscheinungsjahr2006
Länge110 Minuten
AltersfreigabeFSK 16
Stab
RegieAlexis Dos Santos
DrehbuchAlexis Dos Santos
ProduktionMatías Arietto
Isabel Coixet
Alexis Dos Santos
Soledad Gatti-Pascual
Quique Pavón Pereyra
Amber Templemore-Finlayson
KameraNatasha Braier
Alexis Dos Santos
SchnittIda Bregninge
Leonardo Brzezicki
Alexis Dos Santos
Besetzung

Glue ist ein argentinisch-britischer Coming-of-Age-Film über drei Teenager auf der Suche nach ihrer sexuellen Identität. Es ist ein klassischer Autorenfilm. Alexis Dos Santos schrieb für seinen ersten Kinofilm das Drehbuch, führte Regie und ist auch teilweise selbst an der Kamera und am Schneidetisch aktiv gewesen.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film spielt in der argentinischen Kleinstadt Zapala in Süd-Patagonien. Lucas, ein hormongetriebener 15-Jähriger, hat eine Punk-Rock-Band mit seinem Freund Nacho. Als er das Mädchen Andrea kennenlernt, begeben sich die Drei unter Einfluss geschnüffelten Leims auf Entdeckungsreise ihrer Sexualität.[1]

Aufführung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Glue wurde auf zahlreichen Festivals vorgestellt, u. a. zur internationalen Premiere 2006 beim Toronto International Film Festival. Der offizielle Filmstart in Deutschland war erst am 1. Mai 2008, nachdem er bereits 2007 zu den Lesbisch-schwulen Filmtagen in Karlsruhe gezeigt worden war. In Österreich kam er am 25. Juli 2008 in die Kinos.

Preise (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Young Jury Award, International Film Festival Rotterdam, 2006
  • Audience Award & Best Local Film Award, Buenos Aires International Independent Film Festival (BAFICI), 2006
  • Bester Schauspieler (Nahuel Pérez Biscayart), Festival des 3 Continents in Nantes, 2006
  • Sonderpreis der Jury, International Gay & Lesbian Film Festival in Turin, 2007
  • Frameline First Feature Award, International San Francisco LGBT Film Festival, 2007[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Glue bei Filmstarts.de
  2. Casarotto Ramsay & Associates Limited Website der Alexis Dos Santos vertretenden Agentur (abgerufen am 4. Februar 2015)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]