Glyvrar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Glyvrar [ˈgliːvɹaɹ] (dänischer Name: Glibre) ist ein Ort der Färöer auf der Insel Eysturoy.

Glyvrar on Faroe map.png
Die modernisierte Dorfkirche mit Blick über den Fjord.

Glyvrar liegt im zusammenhängenden Siedlungsraum um Runavík am Skálafjørður, dem längsten Fjord der Färöer.

Größter Arbeitgeber vor Ort ist die Fischfabrik Bakkafrost.

Die Dorfkirche stammt von 1927 und wurde 1981 ausgebaut. Daneben gibt es das sehenswerte Dorfmuseum Bygdasavnið Forni.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Glyvrar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 62° 8′ N, 6° 43′ W