Governor River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Governor River
Daten
Lage Tasmanien (Australien)
Flusssystem King River
Abfluss über King River → Südlicher Ozean
Quelle Flat Bluff
42° 8′ 58″ S, 145° 47′ 24″ O
Quellhöhe 921 m[1]
Mündung King River im Lake BurburyKoordinaten: 42° 10′ 0″ S, 145° 42′ 23″ O
42° 10′ 0″ S, 145° 42′ 23″ O
Mündungshöhe 230 m[1]
Höhenunterschied 691 m
Sohlgefälle 41 ‰
Länge 17 km[1]
Durchflossene Stauseen Lake Burbury

Der Governor River ist ein Fluss im Westen des australischen Bundesstaates Tasmanien.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flusslauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Fluss entspringt an den Nordwesthängen des Flat Bluff in der Nordwestecke des Franklin-Gordon-Wild-Rivers-Nationalparks und fließt nach Westen in den Lake Burbury und damit in den King River.[2]

Durchflossene Stauseen[1][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Map of Governor River, TAS. Bonzle.com
  2. Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing, Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 58