Graes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Graes
Stadt Ahaus
Wappen von Graes
Koordinaten: 52° 7′ 29″ N, 6° 59′ 16″ O
Höhe: 45 m ü. NN
Fläche: 25,03 km²
Einwohner: 1687 (2011)
Bevölkerungsdichte: 67 Einwohner/km²
Postleitzahl: 48683
Vorwahl: 02561
Karte
Lage von Graes in der Stadt Ahaus

Graes ist mit rund 1700 Einwohnern der kleinste Stadtteil von Ahaus im Westmünsterland.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wappen der Familie von Graes

Im Jahr 1098 wurde Graes erstmals urkundlich erwähnt.

Seit 1898 gibt es in Graes eine kleine Kapelle (St. Josefskirche). Bis zur kommunalen Neugliederung, die am 1. Januar 1975 in Kraft trat, war Graes eine Bauerschaft der Gemeinde Wessum.[1] Seit dieser Neugliederung hat Graes das Dorfrecht.

Vereinsleben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie in vielen kleineren Orten ist das Vereinswesen maßgeblich an der Förderung der Gemeindestruktur und der kulturellen Vielfalt beteiligt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Sportverein Sportfreunde Graes 1952 e.V. (Kurzbezeichnung: SF Graes) ist ein hauptsächlich im Bereich des Amateurfußballs engagierter Verein.

Traditionspflege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Allgemeine Schützenverein Graes 1902 e.V. wurde durch Zusammenschluss der einzelnen Schützenvereine der Graeser Bauerschaften gegründet. Das erste gemeinsame Schützenfest wurde am 13. Juli 1902 gefeiert.[2] Die heutigen Schützenfeste finden immer am Pfingstwochenende Samstags und Sonntags statt. Die aktuelle Mitgliederzahl beträgt über 300 Personen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Graes im Kulturatlas Westfalen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. W. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 311.
  2. Website des Allgemeinen Schützenvereins Graes 1902 e.V. Abgerufen am 25. November 2009