Grazer Philosophische Studien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grazer Philosophische Studien

Beschreibung Fachzeitschrift
Fachgebiet Philosophie
Sprache Englisch, Deutsch
Verlag Brill (Niederlande)
Erstausgabe 1975
Erscheinungsweise 4 mal jährlich
Herausgeber Johannes Brandl,
Marian David, Maria Reicher, Leopold Stubenberg
Weblink Verlagsseite der Zeitschrift
Artikelarchiv Philosophy Documentation Center
ISSN (Print) 0165-9227
ISSN (Online) 1875-6735

Grazer Philosophische Studien (International Journal for Analytic Philosophy) ist eine Fachzeitschrift für Philosophie mit Peer review, die zuerst bei Rodopi und seit 2014 bei Brill erscheint. Sie wurde 1975 von Rudolf Haller gegründet und wird gegenwärtig herausgegeben von Johannes L. Brandl (Universität Salzburg), Marian David, (Universität Graz), Maria E. Reicher, (Universität Aachen), und Leopold Stubenberg, (University of Notre Dame). Jährlich erscheinen vier Hefte der Grazer Philosophischen Studien, unter anderem Sonderbände zu ausgewählten Themen. Die Zeitschrift behandelt alle Aspekte der Philosophie. Die meisten Beiträge sind in englischer Sprache.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]