Hällevik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hällevik
Sweden Blekinge location map.svg
Hällevik
Hällevik
Lokalisierung von Blekinge in Schweden
Staat: Schweden
Provinz (län): Blekinge län
Historische Provinz (landskap): Blekinge
Gemeinde (kommun): Sölvesborg
Koordinaten: 56° 1′ N, 14° 42′ OKoordinaten: 56° 1′ N, 14° 42′ O
SCB-Code: 2652
Status: Tätort
Einwohner: 1545 (31. Dezember 2015)[1]
Fläche: 3,89 km²[1]
Bevölkerungsdichte: 397 Einwohner/km²
Liste der Tätorter in Blekinge län

Hällevik ist ein Ort (tätort) in der schwedischen Provinz Blekinge län und der historischen Provinz Blekinge. Der Ort liegt knapp acht Kilometer südöstlich von Sölvesborg, dem Hauptort der gleichnamigen Gemeinde, auf der Halbinsel Listerlandet. Wichtige Industriezweige des Badeortes sind der Tourismus und die Fischerei.

Der Ort ist zudem bei Fußballfans überregional durch den Mjällby AIF bekannt. Der ursprünglich im Nachbarort Mjällby beheimatete Klub trägt seine Heimspiele im in Hällevik befindlichen Stadion Strandvallen aus, das knapp 7500 Zuschauern Platz bietet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Statistiska centralbyrån: Landareal per tätort, folkmängd och invånare per kvadratkilometer. Vart femte år 1960 - 2015 (Datenbankabfrage)