Hahnenbogen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hahnenbogen

BWf1

Höhe 1257 m
Lage Landkreis Regen, Bayern
Gebirge Bayerischer Wald
Koordinaten 49° 2′ 46″ N, 13° 21′ 57″ O49.046113.36581257Koordinaten: 49° 2′ 46″ N, 13° 21′ 57″ O
Hahnenbogen (Bayern)
Hahnenbogen
Gestein Gneis

Der Hahnenbogen ist ein 1.257 Meter hoher Berg im Erweiterungsgebiet des Nationalparks Bayerischer Wald zwischen den bekannteren Bergen Großer Falkenstein und Großer Rachel.

Auf seinem selten bestiegenen Felsgipfel befindet sich ein kleines Gipfelkreuz, außerdem sieht man hinab auf Zwiesel und Regen. Der Hahnenbogen wird nur von ortskundigen Wanderern besucht, da er schwer zu finden ist. Der einfachste Anstieg führt von Buchenau über den Lindberger Schachten in etwa 2 Stunden zum Gipfel, das letzte Stück ist jedoch nicht markiert.