Halliste (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Halliste
Linnaveski järv (Halliste jõgi).JPG
Daten
Lage Südwesten Estlands
Flusssystem Pärnu
Abfluss über Navesti → Pärnu → Rigaischer Meerbusen
Quelle etwa 3,5 km von der Stadt Karksi-Nuia entfernt
Mündung in den NavestiKoordinaten: 58° 30′ 35″ N, 25° 2′ 52″ O
58° 30′ 35″ N, 25° 2′ 52″ O
Höhenunterschied 66 m
Sohlgefälle 0,77 ‰
Länge 86 km
Einzugsgebiet 1900 km²

Der Fluss Halliste (estnisch Halliste jõgi, deutsch Hallist, auch Kariste jõgi genannt) ist ein 86 km langer Fluss im Südwesten Estlands.

Der Fluss Halliste entspringt im Urstromtal von Karksi-Halliste, etwa 3,5 km von der Stadt Karksi-Nuia entfernt. Er ist ein linker Nebenfluss des Navesti.

Sein Einzugsgebiet beträgt etwa 1900 km². Der Fluss legt ein Gefälle von 66 m zurück.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]