Hang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hang bezeichnet:

  • eine gedankliche Nähe im Sinne der Philosophie, siehe Affinität (Philosophie)
  • eine auf natürliche Weise entstandene, geneigte Geländeoberfläche, siehe Böschung
  • in einem Gebirge das lange Gefälle einer Bergflanke, siehe Steilhang
  • ein Musikinstrument, siehe Hang (Musikinstrument)
  • flüssiges, mit einem Hanfaufguß vermischtes Opium[1]


Siehe auch:


Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jules Verne: Reise um die Welt in 80 Tagen.. Verlag Neues Leben, Berlin 1988, ISBN 3355006734.
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.