Hanna (Alberta)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hanna
Lage in Alberta
Hanna (Alberta)
Hanna
Hanna
Staat: Kanada
Provinz: Alberta
Census Division: 4
Koordinaten: 51° 39′ N, 111° 56′ WKoordinaten: 51° 39′ N, 111° 56′ W
Höhe: 816 m
Fläche: 8,56 km²
Einwohner: 2673 (Stand: 2011)
Bevölkerungsdichte: 312,3 Einw./km²
Zeitzone: Mountain Time (UTC−7)
Postleitzahl: T0J
Website: www.hanna.ca

Hanna ist eine Kleinstadt im südlichen Alberta, Kanada.

Die Hauptwirtschaftszweige in Hanna sind Landwirtschaft, Erdölgewinnung, Tourismus und Steinkohleabbau. Ein Handelsgebiet, das sogenannte Short Grass County, umgibt die Stadt, die etwa 200 Unternehmen beherbergt.

Einige bekannte kanadische Persönlichkeiten lebten und wirkten in Hanna, darunter Shirley McClellan (Politikerin), Marjorie Wilson (Autorin), die Rockband Nickelback und mehrere Hockeyspieler.

Demographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt hatte 2006 2.847 Einwohner[1], deren Zahl bis 2011 auf 2.673 sank.[2] Die Stadt bedeckt 8,56 km², woraus sich eine Bevölkerungsdichte von 312.3 Einwohnern pro Quadratkilometer ergibt.

Die Bevölkerung ist zu mehr als 90 % allein englischsprachig. Die am weitesten verbreitete Minderheitensprache ist mit 50 Sprechern Deutsch, noch vor der zweiten Landessprache Kanadas, Französisch, mit 25 Sprechern. In der Hanna umgebenden statistischen Region Nr. 4 Albertas leben weitere rund 600 Personen mit deutscher Muttersprache.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistics Canada: Hanna (Abgerufen am 1. Dezember 2007)
  2. Hanna im Zensus 2011, abgerufen am 6. Juli 2016