Harry Everts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Harry Everts ist ein belgischer Motorsportler.

Karriere[Bearbeiten]

Everts war mehrmaliger Weltmeister der Motocross-Weltmeisterschaft. Er ist der Vater von Stefan Everts. Harry Everts gewann seinen ersten WM-Titel 1975. Daraufhin folgten weitere WM-Titel, Einmal in der 250 cm³ Klasse und dreimal in der 125 cm³ Klasse. Er fuhr die Marken Puch und Suzuki.

Weblinks[Bearbeiten]

MotoCrossWeb