Hauptstraße 262 (Mönchengladbach)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wohnhaus
Wohnhaus

Das Wohnhaus Hauptstraße 262 steht im Stadtteil Rheydt in Mönchengladbach (Nordrhein-Westfalen).

Das Gebäude wurde um die Jahrhundertwende erbaut. Es wurde unter Nr. H 013 am 4. Dezember 1984 in die Denkmalliste der Stadt Mönchengladbach[1] eingetragen.

Architektur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Objekt Nr. 262 liegt mit den Gebäuden 264 und 266 gegenüber der ev. Friedenskirche und gestaltet dort eine Platzwand gegenüber dem Westportal. Insofern ist das Haus von herausragender städtebauliche Bedeutung.

Das Haus ist ein dreigeschossiges Dreifensterhaus mit einem Satteldach aus der Jahrhundertwende.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Denkmalliste der Stadt Mönchengladbach, 16. November 2018, abgerufen am 29. Juli 2019

Koordinaten: 51° 10′ 11,9″ N, 6° 27′ 15,8″ O