Heßlingen (Hessisch Oldendorf)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heßlingen
Koordinaten: 52° 8′ 58″ N, 9° 13′ 13″ O
Fläche: 5,09 km²
Einwohner: 674
Bevölkerungsdichte: 132 Einwohner/km²
Postleitzahl: 31840
Vorwahl: 05152

Heßlingen ist eine Ortschaft mit 674 Einwohnern, sie gehört zu Hessisch Oldendorf. Sie ist auch als „Dorf der sieben Mühlen“ bekannt, weil es dort sieben Wassermühlen gab.

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt Busverbindungen nach Hameln. Es gibt mehrere Spielplätze, eine Grundschule und einen Kindergarten. Im Ortskern ist eine alte kleine Kapelle.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BW

Es gibt einen fruchtbaren Lößboden. Heßlingen ist auf der südlichen Weserseite und es liegt im Weserbergland. Die Entfernung zu Hessisch Oldendorf beträgt 4,5 Kilometer.

Südwestlich von Heßlingen liegt das 6,6 Hektar (ha) große Naturschutzgebiet Rinderweide und das 5,5 ha große Naturschutzgebiet Alte Teichanlage an der Rinderweide. Durch den Ort fließt der Heßlinger Bach.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Heßlingen auf der Website der Stadt Hessisch Oldendorf