He Dan Jia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Namen
Nachname (chinesisch )
Geburtsname Zhěng (chinesisch )
Thronname aus Shiji Hé Dǎn Jiǎ (chinesisch 河亶甲)
Thronname aus Orakelknochen ? Jiǎ (chinesisch 戔甲)
Tempelname (kein)
Postumname Qián Píng König (chinesisch 前平王)
auf Deutsch He Dan Jia

König Hé Dǎn Jiǎ (chinesisch 河亶甲) (* ? v. Chr.; † 1526 v. Chr.) herrschte als zwölfter oder dreizehnter König der Shang-Dynastie für 9 Jahre (auf Grund der Aufzeichnung im Geschichtswerk Zhushu Jinian) über China. Er war der jüngere Bruder des Königs Bu Ren. Während seiner Ära zerfiel die Shang-Dynastie noch einmal. Er verlegte die Hauptstadt von Ao (chinesisch ) nach Xiàng (chinesisch , die beiden Orte sind in heutiger Provinz Henan, China). Er hat einige Feldzüge gegen anderen Klane, wie Lan Yi und Ban Fang unternommen.

VorgängerAmtNachfolger
Bu RenKönig von China
1534–1526 v. Chr.
Qie Yi