Heilig-Kreuz-Kirche (Maliana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Heilig-Kreuz-Kirche von Maliana

Die Heilig-Kreuz-Kirche von Maliana (portugiesisch Igreja de Santa Cruz de Maliana, tetum Santa Crus) ist die provisorische Kathedrale des 2010 gegründeten osttimoresischen Bistums Maliana.[1] Sie befindet sich im Suco Lahomea, nahe dem Bischofssitz, im Osten der Stadt Maliana.[2] Der kompakte Bau mit einem Turm diente zuvor als Pfarrkirche Malianas.

2016 wurde der Grundstein für den Bau der Herz-Jesu-Kathedrale (Catedral do Sagrado Coração de Jesus) gelegt, der die Funktion der Heilig-Kreuz-Kirche übernehmen soll.[3][4]

Bildergalerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Heilig-Kreuz-Kirche Maliana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Igreja de Santa Cruz de Maliana, abgerufen am 2. Oktober 2016.
  2. gcatholic.org: Igreja Santa Cruz, abgerufen am 2. Oktober 2016
  3. PREPARASAUN BA MOMENTU PRIMEIRA PEDRA CATEDRAL DIOCESE MALIANA NO 25 ANOS VIDA NA’I LULIK NIAN DOM NORBERTO DO AMARAL, Juni 2016, abgerufen am 2. Oktober 2016.
  4. Bild eines Plakats zum Neubau der Kathedrale, abgerufen am 1. Oktober 2016.

Koordinaten: 8° 59′ 44,9″ S, 125° 13′ 29,2″ O