Heinz Peter Geißler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Heinz Peter Geißler (* 23. Juli 1962 in Fischen im Allgäu) ist ein deutscher Schriftsteller.

Leben und Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heinz Peter Geißler studierte an der Hochschule für Philosophie München. Er lebt in München und ist freiberuflich als Lektorats- und Redaktionsmitarbeiter für verschiedene Verlage tätig; unter der Namensvariante Peter Geißler[1] veröffentlichte er Kinderbücher.

1997 erhielt er das Literaturstipendium der Landeshauptstadt München.

Publikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kinderbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Meins und Deins. Illustration: Almud Kunert. Hanser, München 2000.
  • Fritzi und sein Dromedar. Illustration: Almud Kunert. Hanser, München 2006.
  • Ich kenn mich schon gut aus! Illustration: Almud Kunert. Hanser, München 2002.
  • Hast du Angst vor Gespenstern? Illustration: Kat Menschik. Hanser, München 2003.

Lyrik und Prosa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Peter Geißler. In: hanser-literaturverlage.de. Hanser Literaturverlage, abgerufen am 1. Februar 2022.