Helter Skelter (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Helter Skelter
Allgemeine Informationen
Genre(s) Indie, Rock, Britpop
Gründung 2000
Auflösung 2009
Website http://www.helterskelter.de
Letzte Besetzung
Tim Stapelbroek
Gitarre, Gesang
Hagen Siems
Peter Jankowski (seit 2006)
Patrick Scheipers
Ehemalige Mitglieder
Bass
Maik Frerichmann (2000–2006)
Gitarre, Piano
Christoph Heute (2005–2006)
Gitarre, Piano
Kirsten Hingst (2004–2005)
Gitarre
Jan Michaelis (2000–2004)

Die Band Helter Skelter aus Haltern am See wurde im Herbst 2000 von Hagen Siems gegründet. Helter Skelter komponierte und spielte für die Ruhrolympiade 2004 den offiziellen Song, O.S.T. 3000. Im August 2008 gab die Band ihre Auflösung bekannt.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • For Play (2003)

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • O.S.T. 3000 | Caroline EP (2004)
  • Football Songs / I Believe I'm Believing EP (2006)

Samplerbeiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Rock Peace Solidarity / Song: Free As A Bird (2001)
  • fairrockt Sampler 2003 / Songs: Dreamstealer, It's Only Rock'n'Roll (2003)
  • rhythm against fascism (VHS) / Songs: The World Will Never Change, Summerdays Go By (2003)
  • Rockbüro Haltern Sampler 6 / Song: On And On (2005)

Demos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Itchin' In The Kitchen (2001)
  • RELY 2002 - Helter Skelter unplugged (2 SVCD) (2003)
  • Helter Skelter (2007)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]