Henri Hérouin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hérouin im Jahr 1900

Henri Hérouin (* 1876 in Couilly-Pont-aux-Dames; † unbekannt) war ein französischer Bogenschütze.

Hérouin gewann den olympischen Wettbewerb 1900 in Paris, der als 50 Meter Au Cordon Doré ausgeführt wurde. Er verwies, wie auch bei den Weltmeisterschaften im selben Jahr, seinen belgischen Konkurrenten Hubert Van Innis auf den zweiten Platz.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 9. Mai 2008 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hickoksports.com