Hertha Kratzer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hertha Kratzer (* 1940 in Bruck an der Leitha) ist eine österreichische Schriftstellerin.

Kratzer studierte Germanistik und Anglistik an der Universität Wien. Sie arbeitete als Lektorin, Übersetzerin und Autorin bei Wiener Verlagen. Sie veröffentlichte zahlreiche Publikationen auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendliteratur und für Erwachsene und wurde 1986 mit dem Österreichischen Jugendbuchpreis ausgezeichnet.[1]

Bibliographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (PDF; 1,8 MB), abgerufen am 10. Okt. 2009

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]