High Tide (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

High Tide war eine britische Progressive-Rock-Band, die 1969 gegründet wurde.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gründungsmitglieder von High Tide waren Tony Hill (Gitarre, Gesang), Simon House (Violine, Keyboard), Peter Pavli (Bass) und Roger Hadden (Schlagzeug). 1969 erschien ihr Debütalbum Sea Shanties, 1970 ihr zweites Album High Tide. Die Alben erhielten gute Kritiken, blieben kommerziell jedoch hinter den Erwartungen zurück. Während der Aufnahmen zu einem dritten Album im Jahr 1970 fiel Roger Hadden nach einem Zusammenbruch aus, und die Gruppe brach auseinander.[2]

Das Duo Hill und House machte in den späten 1970ern unter Zuhilfenahme einer Drum Machine Aufnahmen, die erst 1989 unter dem Titel Interesting Times auf CD und Vinyl erschienen.

Nachdem House sich 1990 erneut Hawkwind angeschlossen hatte, brachte Hill in diesem Jahr zwei Alben, Precious Cargo und The Flood, mit Aufnahmen von High Tide und einzelner Bandmitglieder aus den Jahren 1970 bis 1979 auf den Markt. Hill stellte auch eine neue Band namens High Tide zusammen, bestehend aus Tony Hill (Gitarre, Bass), Dave Tomlin (Violine, Bass) und Drachen Theaker (Schlagzeug). Mit verschiedenen Gastmusikern, darunter auch Peter Pavli und Simon House, nahmen sie drei Alben auf: A Fierce Nature, Ancient Gates und The Reason of Success.

Im Jahr 2000 erschien das Kompilationsalbum Open Season. Musik von High Tide wurde auch in verschiedenen Progressive-Rock-Samplern veröffentlicht.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1969: Sea Shanties
  • 1970: High Tide
  • 1989: Interesting Times
  • 1990: Precious Cargo
  • 1990: The Flood
  • 1990: A Fierce Nature
  • 1990: Ancient Gates
  • 1990: The Reason Of Success
  • 2000: Open Season – Kompilation

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Allmusic, siehe Weblinks
  2. Adrian Shaw: Interview mit Tony Hill in Perfect Sound Forever (englisch)