Hilfe:Versionsvergleich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Quelltext zweier Versionen jeder bearbeitbaren Seite – Ausnahme Spezialseiten – lässt sich miteinander vergleichen. Das ist in folgenden Situationen möglich:

Darstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seite an Seite[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwei Versionen im Vergleich, die Änderungen sind farbig markiert

Standardmäßig werden in zwei Spalten nebeneinander die ältere und die neuere Versionen gegenübergestellt. Dies ist die klassische Ansicht in den „Desktop“-Umgebungen.

  • Korrespondierende Absätze stehen unmittelbar benachbart.
  • Jeder Absatz des Quelltextes besteht in Wirklichkeit aus genau einer Zeile; das heißt er wird durch einen Zeilenumbruch beendet.[1]
  • Der Algorithmus versucht, die mutmaßlich zusammengehörenden Absätze (Zeilen) in der Abfolge einander zuzuordnen. Oft gelingt das; manchmal und bei größeren Änderungen oder vertauschter Reihenfolge auch nicht.[2]
  • Der Absatz, in dem die Änderung erfolgte, wird farbig umrahmt. Das kann nur in einer Spalte der Fall sein, wenn ein Absatz hinzukam oder entfernt wurde; oder in beiden Spalten, wenn die Textinhalte direkt verglichen werden.
  • Wenn Textinhalte direkt verglichen werden, dann werden die veränderten Textpassagen (in ganzen Wörtern) in Fettschrift dargestellt und auch blass farbig unterlegt. Dieser farbliche Hintergrund weist darauf hin, dass die Veränderung Leerzeichen oder ähnliche Zeichen an dieser Stelle („Whitespace“) betrifft.
  • Die beiden unveränderten Absätze vor und nach einem veränderten Absatz werden ebenfalls dargestellt, um den Bereich in einen Kontext einordnen zu können.
  • Außerdem werden die laufenden Zeilennummern angezeigt. Da diese aber im Quelltext nicht nachvollzogen werden können, hilft das selten.
  • Technisch wird seit Beginn der Wikipedia ein Verfahren angewendet, wie es sich für die Programmzeilen von Computerprogrammen bewährt hat.[3] Diese sind aber deutlich kürzer (meist nur 70–100 Zeichen), und enthalten keine anders arrangierten sprachlichen Formulierungen wie in den oft mehr als 1000 Zeichen umfassenden Zeilen eines Wikitextes.

Integriert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine andere Darstellungsmöglichkeit wird auf Mobilgeräten eingesetzt;[4] außerdem kann sie von Benutzerskripten generiert werden.

Hierbei werden die Veränderungen innerhalb nur eines laufenden Textes dargestellt: Entfernte Textsequenzen werden rot unterlegt, hinzugefügte grün. Der Darstellungskontext umfasst wieder die zwei vorangehenden und folgenden Zeilen.

Das ist aber nicht so leicht von jedem Benutzer nachzuvollziehen, und bei komplexen Textänderungen kann das für Ungeübte undurchschaubar sein (die Standarddarstellung allerdings auch). Sehr gut geeignet ist es, wenn nur einzelne Zeichen minimal verändert wurden – etwa ein Punkt in ein Komma gewandelt wurde oder nur Leerzeichen betroffen sind. Die standardmäßige Farbwahl rot/grün kann bei Farbenfehlsichtigkeit problematisch sein.

Versionsnummern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit vielen Jahren (allerdings nicht seit Anbeginn 2001) wird jeder Seitenversion eine eindeutige Nummer zugeordnet – die Versionsnummer, auch Revisions-ID oder kurz RevID genannt. Diese Seite hier liegt im Moment als Nummer 167385811 vor.

Über diese Versionsnummern kann explizit angegeben werden, welche Seiten miteinander verglichen werden sollen.

Mittels des URL-Parameters oldid=RevID kann beispielsweise auf eine bestimmte Seite Bezug genommen werden.

Nicht zu verwechseln ist die Versionsnummer mit der Seitennummer (curid=) – dies ist eine eindeutige Zuordnung zu einer Seite (mit der vollständigen Versionsgeschichte), unabhängig vom aktuellen Namen der Seite.

Difflink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgewählt zum Vergleich sind die letzte Version von -seko- (aktuelle Version) und die Version von Umherirrender
Links „Unterschied“ und „Versionsgeschichte“ auf Spezial:Letzte Änderungen

„Difflinks“ sind Verlinkungen, die zur Anzeige des Unterschiedes zwischen zwei Versionen führen, insbesondere durch eine einzelne Bearbeitung verursacht.

Difflink ermitteln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die URL jeder Seite mit einem Versionsunterschied ist logischerweise ein Difflink und kann im Adressfeld des Browsers abgelesen werden.
  • Wenn nur für eine einzelne Bearbeitung ein Difflink benötigt wird, gibt es elegante Möglichkeiten:
    • In der Versionsgeschichte der Seite steht links neben jeder Version ein Link mit dem Titel „Vorherige“.
    • In der Beobachtungsliste steht ganz links neben jeder Bearbeitung ein Link mit dem Titel „Unterschied“; genauso bei den letzten Änderungen.
    • In der Liste der Benutzerbeiträge steht ebenso ein Link mit dem Titel „Unterschied“ – auch damit wird gerade die gewünschte URL geliefert.
    In den meisten Browsern ist es möglich, hier direkt die URL des Difflinks zu kopieren, indem das Link nicht angeklickt wird (also üblicherweise mit der linken Maustaste), sondern indem beispielsweise mit der rechten Maustaste ein Kontextmenü aufgerufen wird, das dann unter anderem das Kopieren der Verlinkung anbietet.
  • Wenn für mehrere Versionen gleichzeitig ein Difflink benötigt wird, müssen in der Versionsgeschichte die betreffenden Versionen markiert werden und danach ist über Gewählte Versionen vergleichen die Seite mit dem Versionsvergleich aufzurufen.
  • Auf dem Versionsvergleich oder bei jeder Darstellung einer älteren Version befinden sich im Kopfbereich Difflinks zu einer älteren und neueren Version, falls diese vorhanden sind.
  • Alternativ lässt sich die Nummer der momentanen Version auch über einen Klick bzw. Kontextmenü am unter „Werkzeuge“ aufgeführten Menüpunkt „Permanenter Link“ ermitteln. Hierbei ist der für das diff= benötigte Wert als oldid= vorhanden.

Difflink analysieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hat man mit Kopieren und Einfügen oder durch einen Blick in das Adressfeld eine URL erhalten, kann man ihr die wesentlichen Bestandteile entnehmen:

  • https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Hilfe%3AVersionsvergleich&diff=134506801&oldid=134506692

Daraus ergibt sich

  • Die Nummer für die aktuelle Version ist bei diff=134506801 zu finden.
  • Die Nummer der vorigen oder sonstigen Vergleichsversion ist durch oldid=134506692 bestimmt.

Das Benutzerskript pageLinkHelper zeigt auf den Seiten mit Versionsvergleich eine Verlinkung, die sich zum Kopieren und Einfügen eignet.

Spezial:Diff[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Soll in der Zusammenfassungszeile ein Versionsunterschied verlinkt werden, kann hierfür das Wikilink-Format mittels der seit Februar 2014 zur Verfügung stehenden Spezialseite Spezial:Diff benutzt werden, damit der Link anklickbar ist.

Parameter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nach dem Namen der Spezialseite und einem Schrägstrich muss als Pflichtparameter die Versionsnummer der Bezugsversion angegeben werden.
  • Im Beispiel aus dem vorigen Abschnitt ist das die Zahlenfolge hinter dem Wert diff=134506801Spezial:Diff/134506801.

Dahinter kann optional nach einem Schrägstrich angegeben werden, mit welcher Version verglichen werden soll:

Angabe Bedeutung Bemerkung Beispiel
prev mit der vorherigen Vorgabe, daher kann der Parameter entfallen [[Spezial:Diff/134506692/prev]]
[[Spezial:Diff/134506692]] (identisch)
next mit der folgenden [[Spezial:Diff/127595033/next]]
cur[5] mit der jeweils neuesten [[Spezial:Diff/127595033/cur]]
Versionsnummer andere als beim ersten Parameter Die numerische Reihenfolge ist ohne Bedeutung.
Jedoch werden die Spalten getauscht entsprechend der Abfolge, was irritieren kann.
[[Spezial:Diff/134506692/134506801]]
[[Spezial:Diff/134506801/134506692]]

Für den Difflink kann wie bei jedem Wikilink ein Linktext angegeben werden; durch einen senkrechten Strich (|) von den Versionsparametern getrennt.

Beispiele:

Spezial:Diff kann auch dazu benutzt werden, um zwei unterschiedliche Seiten zu vergleichen, sofern zwei Versionsnummern angegeben werden, die nicht zur selben Seite gehören.

Die Option /next lässt sich pfiffig anwenden, wenn beim Bearbeiten einer Seite auf die eigene, momentane Bearbeitung hingewiesen werden soll: Die momentane, also zuletzt gespeicherte Versionsnummer feststellen und daraus die Verlinkung bilden. Nach dem Speichern des eigenen Beitrags erhält man ein Difflink, das genau diese eigene Bearbeitung zeigt, obwohl nicht vorhersehbar war, welche Versionsnummer dies erhalten würde.

Anwendung des Wikilink-Formats[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Im Bearbeitungskommentar (Zusammenfassung) werden URL grundsätzlich nicht wirksam, um nicht zu unentfernbarem Linkspam zu ermutigen. Gerade hier sowie bei den Begründungen für Logbuch-Aktionen sollte mit Spezial:Diff gearbeitet werden, damit aus dem Wikilink-Format wirksame Verlinkungen entstehen.
  • In dauerhaft genutzten und gestalteten Projektseiten sollte grundsätzlich auf die URL von Wikipediaseiten soweit möglich verzichtet werden; sie verlängern den Quelltext, tragen womöglich ein Protokoll und sind schwieriger zu warten.
  • Bei namentlich signierten Beiträgen, etwa auf Diskussionsseiten, anderen Forumsseiten und bei Anfragen ist das Format egal. Der Quelltext wird nicht weiter bearbeitet und gepflegt, und viele Angelegenheiten sind auch nur temporär interessant. Hier kann problemlos im URL-Format kopiert werden.

Spezial:Seiten vergleichen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Spezialseite eröffnet ein interaktives Formular für den Vergleich zweier Seiten.

  • Für beide Seiten ist entweder der Seitenname (meint: neueste Version) oder eine Versionsnummer anzugeben.
  • Mit URL-Parametern lassen sich die Felder vorbelegen.

URL[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine URL wird analog zu den Parametern in Spezial:Diff gebildet.

  • Der wesentliche URL-Parameter ist diff=RevID – das löst die Vergleichsdarstellung aus.
  • Weitere Parameter können sein:
    • &oldid=RevID2
    • &direction=prev / next / cur
    • &diffonly=1 – nur den Unterschied zeigen, nicht aber den gesamten Inhalt darstellen.

Es schadet nicht, daran anzuhängen &title=Seitenname – das ist jedoch nur informativ und hat keine technische Wirkung. Welche Seiten verglichen werden, richtet sich nur nach den Versionsnummern.

Farbgestaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Farbenfehlsichtigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geänderter Style auf altem Schema gelb/grün (sonst rote Schrift)

Leser mit Rot-Grün-Schwäche oder Farbenblinde hatten vor 2012 Probleme, die in roter Schrift farblich markierten Textdifferenzen zu erkennen (vgl. Änderung 2012). Abhilfe schaffte die Wahl eines speziellen User-Styles, dieses kann einfach mit Hilfe einer Benutzer-Einstellung aktiviert werden (Registerkarte „Helferlein“), Abschnitt „Lesehilfen“. Inzwischen ändert das für den Versionsvergleich aber kaum noch etwas. Siehe dazu Wikipedia:BIENE/Farbenfehlsichtigkeit.

Änderung Frühjahr 2012[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit MediaWiki Version 1.20 wurde international die Farbgestaltung des Versionsunterschiedes geändert,[6] um eine bessere Erkennbarkeit für Benutzer zu erreichen, die aus technischen oder körperlichen Gründen mit der bisherigen Darstellung Schwierigkeiten hatten:

  • Fettschrift statt roter Schriftfarbe des Unterschieds
  • Unterlegung in relativ satten Tönen entfallen, statt dessen gelbe und hellblaue Umrahmung der veränderten Zeilenbereiche.

Wer als angemeldeter Benutzer die altvertraute Präsentation reaktivieren möchte, kann sie mit einem Häkchen zurückbekommen: In der Benutzer-Einstellung (Registerkarte „Helferlein“), Abschnitt „Lesehilfen“, die Versionsunterschiede in den bisherigen Farben[7] markieren, wodurch wieder die alte Anzeige verwendet wird.

Weitere Möglichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Über Benutzerskripte wird zurzeit die integrierte Darstellung angeboten:

  • diff@Schnark
    • Umschaltung zwischen klassischer und integrierter Ansicht.
    • Tooltipps für schwererkennbare Zeichen.
    • In schweren Fällen interaktive Variation des Algorithmus für Experten möglich.
  • Integriert in wikEd
    • Hatte zeitweise einige Fehler.
    • Überflüssig, falls Schnark/diff benutzt wird.

Die Probleme der Standard-Ansicht werden mittels cleanDiff@TMg gemildert, indem die Anzeige optimiert wird.

  • Innerhalb von Wörtern wird auf tatsächlich unterschiedliche einzelne Buchstaben oder Ziffern fokussiert; veränderter Leerraum wird deutlicher.
  • Auftretende Links werden anklickbar gemacht.

Bis 2013 wurde eine Schnittstelle zu externen Vergleichsprogrammen angeboten; dies war aber sehr aufwändig und nur von Experten nutzbar und wurde kaum nachgefragt.

Weitere Informationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Technisch gesprochen: Aus einem newline, \n oder ASCII-Code 1010
  2. Eine seit 2011 vorliegende Implementierung, mit der die Trefferquote und Darstellung verbessert werden, wird von der WMF nicht weiter beachtet.
  3. diff und viele Verwandte.
  4. Darstellung auf Mobilgeräten
  5. Die Notation cur soll einheitlich zur besseren Wiedererkennbarkeit verwendet werden. Genau genommen bedeutet jede Angabe, die keine Zahl und weder prev noch next ist, dass mit der neuesten Version verglichen werden solle.
  6. phab:T13374 (Bugzilla:11374)
  7. MediaWiki:Gadget-old-diff-style.css