Homo sapiens (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Homo sapiens (lateinisch „vernünftiger Mensch“) steht für:

  • Mensch, Homo sapiens, anatomisch moderner Mensch, einzige noch lebende Art der Gattung Homo
  • Archaischer Homo sapiens, frühe Entwicklungsstadien in der Artbildung
  • Homo sapiens balangodensis, etwa 12.000 Jahre alte Skelettfunde (Sri Lanka), gegenwärtig nicht akzeptierte Unterart
  • Homo sapiens idaltu, etwa 160.000 Jahre alte Schädelfunde (Äthiopien), gegenwärtig nicht akzeptierte Unterart
  • Dali-Mensch, Homo sapiens daliensis, etwa 280.000 Jahre alter Schädelfund (China), gegenwärtig nicht akzeptierte Unterart
  • Homo sapiens neanderthalensis, veraltete Bezeichnung bis in die 1990er-Jahre, siehe Neandertaler

Weiteres:


Siehe auch:

 Wiktionary: Homo sapiens – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen