Honigtopf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Honigtopf, auch Honigtöpfchen, bezeichnet:

  • Honeypot, eine Einrichtung in Computer-Netzwerken, die bewusst exponiert wird, um Hacker oder Vandalen bei Einbruchsversuchen und anderen schädigenden Aktivitäten zu beobachten
  • in der Biologie der Honigtopfameisen Arbeiterinnen, die als „sozialer Magen“ dienen
  • ein Schwimmgerät in den Geschichten um Pu den Bären
  • einen Handlungsort der Harry-Potter-Romane, siehe Handlungsorte der Harry-Potter-Romane #Der Honigtopf
  • Honigtöpfchen als umgangssprachliche Bezeichnung für Vagina
  • Honigtopf oder Honigtöpfchen als Aufbewahrungsbehälter für Honig