Horeca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Horeca ist ein vor allem im Niederländischen genutzter Begriff aus der Markenartikelindustrie (speziell FMCG), der ein Segment der Vertriebskanäle bezeichnet.

Die Abkürzung steht für HOtel/REstaurant/CAfé oder auch HOtel/REstaurant/CAtering.[1] Wird ein Produkt (z. B. Mineralwasser in kleinen Glasflaschen) nur in der Gastronomie und nicht im Handel verkauft, bezeichnet man es als „Horeca-Produkt“.

Für die einzelnen Teilsegmente werden regelmäßig Rankings auf der Basis der Verkaufszahlen ermittelt und veröffentlicht.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wolfgang Ahrens; Horeca - was verbirgt sich hinter diesem Sammelbegriff? auf www.hotelier.de; abgerufen am 26. August 2016.