Hujia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt das alte nordwestchinesische Blasinstrument. Für die Gemeinde Hujia (沪嘉乡) im Kreis Jiayin der Provinz Heilongjiang, siehe Hujia (Jiayin).

Hujia (hújiā 胡笳) oder kurz Jia (jiā 笳) ist ein altes Blasinstrument aus Nordwestchina. Es handelt sich um ein zylindrisches Doppelrohrblattinstrument (Oboe). Es war das Hauptinstrument der traditionellen Ensembleform „Trommel- und Blasmusik“ (gǔchuīyuè 鼓吹乐) in der Zeit der Han- und Wei-Dynastie (Yang 1984:158).

Literatur[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]