Hustenmittel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Hustensaft)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hustenmittel nennt man Medikamente die zur symptomatischen Behandlung von Husten bestimmt sind. Sie wirken

Eine gleichzeitige Behandlung mit Medikamenten aus beiden Gruppen muss unbedingt vermieden werden, da sich die Medikamente kontraproduktiv zueinander verhalten. Hustenmittel der Gattung Antitussiva werden bei einem trockenen "unproduktiven" Husten, dem sog. Reizhusten verabreicht. Hustenmittel der Gattung Expektorantien dienen zum Verflüssigen von zähflüssigen Sekret in der Lunge, damit dieses besser abgehustet werden kann.

Gesundheitshinweis Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose. Bitte hierzu diese Hinweise zu Gesundheitsthemen beachten!