Hyundai Automotive South Africa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hyundai Automotive South Africa
Hyundai-logo.svg
Rechtsform Propriety Limited
Gründung 1999[1]/2000[2]
Sitz SudafrikaSüdafrika Südafrika: Bedfordview
Branche Nutzfahrzeughersteller
Website hyundai.co.za

Die Hyundai Automotive South Africa (Pty.) Ltd. ist ein Händlernetz und Nutzfahrzeughersteller mit Unternehmenssitz in Bedfordview, Südafrika.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen entstand 1999 (oder 2000) als Zusammenarbeit der Holdinggesellschaft Associated Motor Holdings mit Hyundai.[2] Es trat die Nachfolge des Händlernetzes Hyundai Motor Distributors (HMD) an.

Das von Billy Rautenbach gegründete HMD-Netzwerk konnte mit 52 Niederlassungen neben den von der Motor Company of Botswana preiswert montierten Fahrzeugen auch eine auf drei Jahre erweiterte Garantie anbieten.[3] Mit diesen und anderen aggressiven Methoden hatte es einen Marktanteil von zehn Prozent in Südafrika erreicht.[3]

Seit Juli 2014 montiert Hyundai Lastwagen in Gauteng.[4] Im März 2015 kam die Montage des H100 hinzu.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Company Overview of Hyundai Automotive South Africa (Pty) Ltd auf bloomberg.com.
  2. a b Hyundai South Africa: Building an automotive legacy, in the SA mag.
  3. a b John Boley: The Rise And Fall Of Billy Rautenbach. How a South African entrepreneur challenged the establishment - and lost, in: Automotive News vom 1. März 2000.
  4. Hyundai opens first car assembly plant in South Africa, Reuters-Meldung vom 12. August 2014.
  5. Natasha Odendaal: Hyundai starts local H100 assembly, in: Engineering News vom 20. März 2015.