IFK Kumla IK

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
IFK Kumla IK
Vereinsinformationen
Geschichte IFK Kumla IK (seit 1963)
Standort Kumla, Schweden
Stammverein IFK Kumla
Vereinsfarben rot, schwarz
Liga Hockeyettan
Spielstätte MOAB-hallen
Kapazität 1600 Plätze
2017/18 7. Platz (Gruppe West)

Der IFK Kumla IK ist ein 1963 gegründeter schwedischer Eishockeyklub aus Kumla. Die Mannschaft spielt in der drittklassigenHockeyettan.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der IFK Kumla IK wurde 1963 gegründet. Der Verein gehört zu einer Verbindung verschiedener Sportvereine der Stadt, die sich gemeinsam als IFK Kumla organisieren. Während der 1990er Jahre etablierte sich der Verein in der damals noch zweitklassigen Division 1. Von 1999 bis 2001 nahm der IFK Kumla IK am Spielbetrieb der neuen zweiten schwedischen Spielklasse, der HockeyAllsvenskan, teil. Seit dem Abstieg in der Saison 2000/01 spielt die Mannschaft in der mittlerweile drittklassigen Division 1, die inzwischen Hockeyettan heißt.

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]