Iain Softley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Iain Softley (* 30. November 1956[1] in London, England) ist ein britischer Filmregisseur sowie -produzent.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor seiner Karriere im Filmgeschäft studierte er am Queens’ College in Cambridge. Sein Debüt als Regisseur und Drehbuchautor gab er 1994 mit dem Film Backbeat, in dem er die frühen Jahre der englischen Musikgruppe The Beatles nachverfolgt und für den er 1995 bei den London Critics’ Circle Film Awards mit einem ALFS Award als Bester britischer Newcomer des Jahres ausgezeichnet wurde. Weitere Filmprojekte folgten.

Iain Softley ist mit der Filmproduzentin Sarah Curtis verheiratet.

Filmographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. In anderen Quellen ist das Geburtsjahr 1958 angegeben