Iida (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Iida bezeichnet:

  • Iida, eine Stadt im Süden der Präfektur Nagano
  • Iida (Shimousa), ein Lehen in der japanischen Provinz Shimousa
  • Iida (Shinano), ein Lehen in der japanischen Provinz Shinano


Iida ist der Familienname folgender Personen:

  • Ayaka Iida (* 1987), bürgerlicher Name von ayaka, japanische Sängerin
  • Iida Dakotsu (1885–1962), japanischer Dichter
  • Jumpei Iida (* 1981), japanischer Fußballschiedsrichter
  • Kaori Iida (* 1981), japanische Sängerin
  • Iida Momo (1926–2011), japanischer Schriftsteller
  • Satoshi Iida (* 1969), japanischer Boxer
  • Iida Shōjirō (1888–1980), General des Kaiserlich Japanischen Heeres
  • Takako Iida (* 1946), japanische Volleyballspielerin
  • Tetsunari Iida (* 1959), japanischer Nuklearwissenschaftler, Experte für erneuerbare Energien und Politikberater
  • Iida Tokuji (1924–2000), japanischer Baseballspieler
  • Iida Toshisuke (1846–1914), General des Kaiserlich Japanischen Heeres
  • Umanosuke Iida (1961–2010), japanischer Regisseur
  • Iida Yoshikuni (1923–2006), japanischer Maler und Bildhauer
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.