Illinois Institute of Technology

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehlt

Illinois Institute of Technology
Motto Transforming Lives. Inventing the Future
Gründung 1940
Trägerschaft privat
Ort Chicago, Illinois, USA
Präsident John L. Anderson
Studenten 7.700
Professoren 659
Stiftungsvermögen 338 Mio. US-Dollar
Hochschulsport Chicagoland Collegiate Athletic Conference
Website www.iit.edu
Das Hauptgebäude, das älteste Gebäude des IIT
Eingangsbereich der Crown Hall, entworfen von Mies van der Rohe, fertiggestellt 1956
Das McCormick Tribune Campus Center

Das Illinois Institute of Technology (kurz IIT) ist eine Technische Universität in Chicago, die 1940 gegründet wurde. Sie bildet durchschnittlich 7.700 Studenten in den Fächern Mathematik, Ingenieurswesen, Architektur, Psychologie, Kommunikationswissenschaften, Wirtschaft und Recht aus.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Illinois Institute of Technology entstand 1940 unter diesem Namen aus der Vereinigung des Armour Institute of Technology, gegründet 1893, und dem Lewis Institute, gegründet 1895. Das Gelände des IIT im Süden von Chicago im US-Bundesstaat Illinois war der erste derartige Campus in den USA gewesen und wurde 1938 von Ludwig Mies van der Rohe entworfen und realisiert. Bis heute gilt der architektonische Entwurf als beispielhaft. Anfang des 21. Jahrhunderts wurde der Campus um das McCormick Tribune Campus Center (MTCC) von Rem Koolhaas erweitert.[1]

Institute of Design[Bearbeiten]

North LaSalle in Chicago, Heimat des Institute of Design.

Das IIT Institute of Design wurde 1937 von László Moholy-Nagy als New Bauhaus gegründet. Der erste Standort war die Stadtvilla, die Richard Morris Hunt für den Kaufhausmogul Marshall Field an der Prairie Avenue errichtet hatte. Wegen finanzieller Schwierigkeiten musste die Schule 1938 vorübergehend schließen und wurde 1939 unter neuem Namen als Chicago School of Design wieder eröffnet. 1944 wurde sie umbenannt in Institute of Design und wurde als solches 1949 Teil des neu gegründeten Hochschulverbundes IIT. Das Chicago Institute of Design war die erste Hochschule in den USA, die ein Promotionsprogramm (PhD) im Bereich Design anbot.

Bekannte Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Dozenten[Bearbeiten]

Absolventen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Illinois Institute of Technology – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Illinois Institute of Technology: IIT History (englisch). Eingesehen am 28. März 2010

41.835277777778-87.626194444444Koordinaten: 41° 50′ 7″ N, 87° 37′ 34″ W