Independents 4 Change

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Independents 4 Change
Neamhspleáigh ar son an Athraithe
Gründung 2014
Haupt­sitz Dublin, IrlandIrland Irland
Aus­richtung Sozialismus
Parlamentsmandate
Dáil Éireann
2020:
0/160
Seanad Éireann 2016:
0/60
Kommunalverwaltung
in Irland

3/949
Europaabgeordnete
2/13
EP-Fraktion Vereinte Europäische Linke/Nordische Grüne Linke (GUE-NGL)

Independents 4 Change (I4C, irisch Neamhspleáigh ar son an Athraithe, deutsch: „Unabhängige für den Wandel“) ist eine sozialistische irische Partei.[1] Sie ist im Europäischen Parlament vertreten und war bis Mai 2020 im irischen Parlament (Dáil Éireann) vertreten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Partei wurde 2014 unter dem Namen Independents for Equality Movement (Bewegung Unabhängige für Gleichheit) gegründet.[2] Die Gruppe trat 2014 mit vier Kandidaten bei den Kommunalwahlen in Wexford an, ohne jedoch ein Mandat zu erreichen.[3]

2015 änderte die Partei ihren Namen in Independents 4 Change und beteiligte sich an der Gründung des Wahlbündnisses Right2Change zur irischen Parlamentswahl 2016. Weitere Parteien des Wahlbündnisses waren unter anderem Sinn Féin und People Before Profit. Right2Change erreichte 32 der 158 Mandate, darunter vier Abgeordnete der I4C:[4]: Mick Wallace, Clare Daly, Joan Collins und Tommy Broughan. Im Dáil Éireann bildete I4C mit drei unabhängigen Abgeordneten eine Fraktion.[5]

Bei der Europawahl 2019 wurden Clare Daly und Mick Wallace ins Europaparlament gewählt. Sie schlossen sich dort der Konföderalen Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke an.

Bei den Wahlen zum Dáil Éireann 2020 wurden vier Kandidaten in vier Wahlkreisen aufgestellt und nur Joan Collins wurde in ihrem Wahlkreis wiedergewählt.

Im Mai 2020 hat Joan Collins die Partei verlassen und eine neue politische Partei namens Right to Change (RTOC) gegründet.[6]

Wahlergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Wahl Stimmenanteil Sitze
2016 IrlandIrland Dáil Éireann 2016 1,5 %
4/158
2019 EuropaEuropa Europawahl 2019 7,4 %
2/11
2020 IrlandIrland Dáil Éireann 2020 0,4 %
1/160

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Independents 4 Change – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1]
  2. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 17. November 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.oireachtas.ie
  3. http://adriankavanaghelections.org/2013/07/02/non-party-candidates-for-the-2014-local-elections
  4. http://www.thejournal.ie/election-2016/party/47/independents-4-change/
  5. http://oireachtasdebates.oireachtas.ie/debates%20authoring/debateswebpack.nsf/takes/dail2016041400039
  6. Justine McCarthy: Dublin TD Joan Collins leaves I4C to found new party Right to Change. In: thetimes.co.uk. 31. Mai 2020, abgerufen am 15. Juni 2020 (englisch).