Inika McPherson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inika McPherson
Inika McPherson

Inika McPherson (* 29. September 1986 in Galveston, Texas) ist eine US-amerikanische Leichtathletin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

McPherson besuchte die Memorial High School in Port Arthur, Texas, und studierte an der University of California, Berkeley. 2007 nahm sie an den Pan American Games teil. 2013 und 2014 war sie USA Indoor Track and Field Champion.[1] 2011, 2012, 2013 und 2014 nahm sie im Hochschprung bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften teil. 2016 nahm sie bei den Olympischen Sommerspielen im Hochsprung teil.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. USAda.org: US Track & Field Athlete, McPherson, Accepts Sanction For Rule Violation
  2. Eurosport:Olympics-Women's high jump qualification results